highQ zu Gast bei M.Tech Accelerator

21.01.19
 
Unternehmen

Dr. Helferich von highQ Professional Services sieht gute Chancen für Startups im B2B Bereich

Als Netzwerk aus erfolgreichen Unternehmen, Experten und Partnern aus Wissenschaft und öffentlicher Hand bietet M.Tech Accelerator Gründern und Startups einen Komplettservice von der Idee zum marktfähigen Prototypen rund um die Themen Mobilität und Engineering. Im Interview betont Dr. Helferich die Vorteile eines solchen Netzwerks für alle Beteiligten, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen ohne große Forschungsabteilung. Den größten Nutzen sieht er dabei im Ideenaustausch bezüglich der zukünftigen Entwicklung im Bereich Mobilität und der Nutzung von Synergieeffekten bei der Entwicklung von Lösungen. Hier sieht er auch gute Chancen für Startups, die im B2B Geschäft aufgrund ihrer Flexibilität Nischen erfolgreich besetzen können, da diese für die großen Marktteilnehmer meist nicht lukrativ sind.